Image Image Image Image Image

Tears

tears

Tears

TEARS ist eine gemeinnützige Organisation für das Leben, deren Hauptanliegen es ist, verlorene, herrenlose, misshandelte und vernachlässigte Hunde und Katzen zu retten, rehabilitieren und zurück oder in ein Zuhause zu bringen.

Wir sind hier, um:

  • das Leiden von herrenlosen, verletzten und misshandelten Hunden und Katzen durch deren Rettung, Sorge ums Wohl und Versetzen in ein liebevolles Zuhause zu mindern;
  • die Anzahl von unerwünschten Tieren durch die Bereitstellung kostenloser Sterilisierung in benachteiligten Wohngebieten zu vermindern;
  • die Bevölkerung anzuleiten, um ein Bewusstsein für die moralische und ethische Verantwortung, die wir gegenüber den Tieren, deren Welt wir teilen, haben, zu schaffen.

Als proaktive Organisation möchten wir den Bedürfnissen unterprivilegierter Gemeinden, nämlich Masiphumelele, Ocean View, Mountain View und Red Hill, gerecht werden, indem wir:

  • medizinische Grundversorgung, wie z.B. Impfungen, Entwurmung und Parasitenkontrolle, leisten;
  • kostenlose Sterilisierung für die Haus- und Nutztiere anbieten;
  • mit einer regulären, mobilen Klinik an sechs Tagen pro Woche medizinische Grundversorgung (Impfung, Entwurmung, Parasitenkontrolle) und Futter für die Tiere anbieten;
  • ein tragendes Arbeitsverhältnis mit den Bewohnern aufbauen, um die Rechte der Tiere zu schützen und die Bewohner durch effektive Schulung, Anleitung und Begleitung zu befähigen und zu unterstützen;
  • eine registrierte Klinik auf unserem Gelände führen, die Versorgung der Haustiere in jedem Zustand, Krankheit oder Verletzung anbietet.

2009 haben wir unseren Service erweitert, um den verarmten Gemeinden von Capricorn Park (Vrygrond) und Umgebung (nahe Muizenberg) zu helfen, und konzentrieren uns auf Sterilisierung und medizinische Grundversorgung. Sobald die nötigen Mittel vorhanden sind, beabsichtigen wir, eine tägliche, reguläre, mobile Klinik einzurichten.

Täglich versorgen wir etwa 300 Tiere in unserem Tierhort und stellen Futter, Unterkunft, tiermedizinische Versorgung, Auslauf und positive Interaktion mit Menschen, bis sie in ein liebevolles Zuhause versetzt werden können.

Um unser Unternehmen finanziell zu unterstützen, führen wir drei Läden in Bergvliet, Fish Hoek und Sunnydale und einen Buchladen in Bergvliet.

2007 haben wir ein wunderschönes 3,1 Hektar großes Grundstück auf der Kommetjie Road, Sunnydale, bekannt als Wenga Farm, gekauft. Wir wollen ein erstklassiges, umweltfreundliches, „grünes” Tierheim bauen und werden bald mit den Planungen für dieses aufregende Projekt beginnen.

Nutz- und Haustiere in minderbemittelten Gemeinden zu sterilisieren und wilde Katzen sind und bleiben unser Schwerpunkt.